Produkte

Was sind eigentlich …

Konfekte?

In den Verkaufsgesprächen wird häufig der fachliche Fehler gemacht eine Praline mit einem Konfekt gleichzusetzen. Laut der Verordnung über Kakao- und Schokoladenerzeugnisse muss eine Praline mindestens 25 % Schokoladenanteil bezogen auf das Gesamtgewicht enthalten. Sobald ich eine Füllung aus Marzipan und Früchten herstelle, Kuvertüre nur zum Verschließen, für die Dekoration etc. verwende, werden die 25 % nicht erreicht. Diese Produkte dürfen dann nicht Pralinen heißen, sondern müssen z. B. als Konfekt deklariert werden.

[weiter zu den Konfekt-Produkten]

Pralinen?

Die Praline ist ein mit einer Canache oder Nougat, Nüssen, Pistazien, Likör, Marzipan oder Ähnlichem gefülltes Konfekt aus Schokolade. Darüber hinaus müssen sie mundgerecht gestaltet sein, sowie mindestens 25 % Schokoladenanteil, bezogen auf das Gesamtgewicht, enthalten (s.o.).

[weiter zu den Pralinen-Produkten]

Trüffel?

Ein Trüffel ist praktische eine Praline, deren Form und Oberfläche an die des Edelpilzes Trüffel erinnern soll. Ein Schokoladentrüffel enthält also in der Regel keinen Trüffel.

Meiner Meinung nach findet man auf dem Markt kaum Schokoladentrüffel die diese Idee umsetzen. Die meisten angebotenen Trüffel haben optisch nichts mit einem echten Trüffel gemein. Ich versuche mit meinem Trüffel dieses zu erreichen.

[weiter zu den Trüffel-Produkten]