Calenberger Trüffel

Calenberger Trüffel

Butter-Honig-Cognac-Canache

Confiserie Schröder - Calenberger TrüffelProduktbeschreibung: Die Süßwarenbrache bietet Trüffel an, die optisch & aromatisch nichts mit diesem edlen Pilz zu tun haben. Die schokoladigen Varianten sind alle gleichmäßig & plan. Das Aroma ist häufig nicht edel, sondern wird eher durch den hohen Fett- und Zuckeranteil dominiert. Was haben diese Produkte mit Trüffel zu tun? Nichts! – Ich habe versucht dieses zu ändern.

Sensorik des Calenberger Trüffels: Die wilde, ungleichmäßige genoppte Oberfläche des Schokoladenüberzuges, die unregelmäßige Bepuderung mit Kakaopulver täuscht einen echten schwarzen Trüffel vor, so wie man ihn aus dem Erdboden ausgräbt. Nachdem die Ummantelung durchbissen ist, wird eine cremig aufgeschlagene Buttercanache frei, die mit einem kräftigen Blütenhonig und dem facettenreichen VSOP Cognac auf die hochprozentige Bergmilchkuvertüre (50 % Kakaoanteil) abgestimmt ist.

Nun kann man auch im Calenberger Land Trüffel finden!

 

Zutaten (Quid):

  • Bergmilchkuvertüre [50 % Kakao] (Rohrohrzucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Vanilleschotenpulver, Steinsalz (nicht bio!))
  • 22 % Süßrahmbutter (82 % Fett)
  • Sommerblütenhonig
  • 5 % Cognac
  • fettarmes Kakaopulver (10-12 % Kakaobutter)
  • Bourbon-Vanille, gemahlen

Allergene: Milch / Laktose. Kann Gluten, Sesam, Schalenfrüchte, Erdnüsse und Soja enthalten (produktionstechnisch bedingt).

Enthält Alkohol.

Tierisches Produkt: Honig, Milch

Informationen zu den Rohstoffen:

  • Cognac: VSOP. Wird aus dem Weißwein der Rebsorte Ugni Blanc – auch Trebbiano genannt – hergestellt. Das Destillat wird nach dem Brennen in Eichenholzfässer aus der Region Limousin (Frankreich) gefüllt und reift dort für einige Jahre. Mehr zu diesem Produkt hier!
  • Honig: Auch der Honig stammt aus der Region Hannover / Aller-Leine-Tal von der Firma Bienenwerk in Suderbruch. Die Bienen werden in weitgehend naturbelassenen Landstrichen in ihren Holzunterkünften ohne chemische Anstriche aufgestellt, möglichst ohne intensive Landwirtschaft, mit vielen Biotopen und möglichst in einer von Vielfalt geprägten Flora.
  • Bergmilchkuvertüre: Fair trade Kakao (www.info.fairtrade.net), Milch von Tiroler Bergbauern, Cuvee aus Kakaosorten aus verschiedensten Anbauländern (Ecuador, Peru, Madagaskar, Nicaragua, ….).
  • Kakaopulver: Kakao aus der Dominikanischen Republik und / oder Peru, aus fair trade Projekten, Das Abpressen des Kakaofettes ist ein rein mechanischer Vorgang, das Fett wird nicht mit chemischen Lösungsmitteln extrahiert.Durch den geringen Fettanteil besticht das Kakaopulver mit eine kräftige-herbe Note.
  • Bourbon-Vanille: aus Komoren-Landwirtschaft

Gewicht: durchschnittlich 9 g (Durch meine Herstellungsmethode kann ich für dieses Produkt keine exakte Gewichtsangabe machen.)

Hier geht es zum Lindener Trüffel!